Die Anspielzeiten

Die Anspielzeiten (MEZ)
Die folgende Tabelle zeigt die mitteleuropäischen Anstoßzeiten während der WM 2014.


* aufgrund der Zeitverschiebung wird dieses Spiel nach MESZ einen Tag später angepfiffen
 
Jedes Team bestreitet in der Vorrunde drei Spiele, in denen es gegen die anderen Gruppenteilnehmer antritt. An den jeweils ersten beiden Spieltagen der Gruppenphase (13. Juni bis 22. Juni) werden jeweils drei Spiele pro Tag ausgetragen, die um 18:00, 21:00 und 24:00 Uhr angepfiffen werden. Die einzige Ausnahme bildet der 14. Juni, an dem vier Gruppenspiele stattfinden. Das vierte Spiel an diesem Tag oder besser gesagt am nächsten Tag wurde für 03:00 Uhr MEZ angesetzt. In Manaus, wo die Begegnung ausgetragen wird, ist es dann 21 Uhr. An den dritten Spieltagen der Vorrunde (23. Juni bis 26. Juni) finden jeweils vier WM-Spiele statt: zwei Spiele um 18:00 Uhr und zwei Spiele um 22:00 Uhr. Die Begegnungen der Teams aus gleichen Gruppen finden zeitgleich statt, damit keine Mannschaft einen Vorteil hat, wenn es darum geht, wer die K.o.-Runde erreicht.

Von insgesamt 64 Spielen der Vor- und Finalrunde finden…

  • 24 Spiele um 18:00 Uhr
  • 18 Spiele um 22:00 Uhr
  • 11 Spiele um 21:00 Uhr
  • 10 Spiele um 00:00 Uhr
  • 1 Spiel um 03:00 Uhr statt